ASTEE - Entrepreneurship Education

ASTEE ist ein europäisches Forschungsprojekt zur Evaluierung und Indikatorenbildung für Entrepreneurship-Lehre in Europa. Im Mittelpunkt steht der Vergleich von Entrepreneurship-Inhalten in den Lehrplänen europäischer Schulen und die Wahrnehmung von Entrepreneurship aus der Schülerperspektive.

Offiziell unterstützt und finanziert wird das Programm von der Europäischen Union. Die Hochschule München gehört zur Gruppe beteiligter Hochschulen unter der Leitung von Prof. Alain Fayolle, Université de Lyon.

Ideenaustausch und weiterführende Diskussion zur Datenerhebung finden in offenen Foren statt. Die Datenerhebung wird dezentral in den jeweiligen Städten der Hochschulpartner in interdisziplinären Teams durchgeführt. Das Forschungsprojekt hat eine Laufzeit von 18 Monaten.

Interessierte, die sich mit Entrepreneurship an Schulen beschäftigen oder selbst Forschungen durchführen, können jederzeit Fragen und Kommentare eingeben.

Mehr Informationen auf der ASTEE Projektwebsite asteeproject.eu