Kommen Sie in die Gründungsberatung!

Die Gründungsberatung der Hochschule München am SCE steht allen Studierenden, Alumni, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Professoren der Hochschule München kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren möchten, schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an die Gründungsberater und Gründungsberaterinnen des SCE. Die jeweiligen Kontakte finden Sie in der rechten unteren Spalte.

Die Aktivitäten der Gründungsberatung lassen sich in drei Bereiche gliedern:

1. Sensibilisierung für den Entrepreneurship-Gedanken
2. Schaffung einer aktiven Eship-Community an der Hochschule
3. Beratung und Unterstützung bei der Kommerzialisierung von Innovationen

Die Ziele, die durch die Sensibilisierung erreicht werden sollen, sind vor allem:

  • Positionierung der Unternehmertätigkeit als Alternative zu der "normalen" Angestelltenlaufbahn
  • Wecken von Interesse und Lust an unternehmerischem Denken und Handeln

Welche Ziele sollen mit den Aktivitäten im Bereich Entrepreneurship-Community erreicht werden?

  • Das Interesse an Entrepreneurship wach halten, anregen und fördern
  • Information und Schaffung einer Plattform zum Austausch und Kennenlernen

Die Maßnahmen im Bereich "Kommerzialisierung von Innovationen" sollen vor allem eine "Starthilfe" für innovative Unternehmen sein. Auf längere Sicht geht es sowohl um die Steigerung der Anzahl innovativer Unternehmensgründungen durch Studierende und Professoren der Hochschule München als auch um das Sichern von Inventionen und deren Verwertung.