⇐ Zurück


< fotovio im Kino

24.11.2014

nearBees gewinnt Gründerpreis


nearBees

Honig-Plattform nearBees gewinnt Gründerpreis der WirtschaftsWoche als bestes Social Start-up

München. Auf der Neumacher-Konferenz in Hamburg vergab die Wirtschaftswoche zum achten Mal ihren begehrten Neumacher Gründerpreis. Mit dem Preis sollen UnternehmerInnen gefördert werden, welche die Wirtschaft der Zukunft gestalten. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die mehr Aufmerksamkeit auf die schwierige Situation für die Bienen in Deutschland lenkt", so die Gründerin Viktoria Schmidt nach der großen Preisverleihung des Neumacher Wettbewerbs.

Aus über 210 Bewerbungen wählte die Jury 35 Start-Ups in die zweite Runde, nur sieben davon ins Finale. Das Social Startup nearBees - Honig von Nebenan war eines davon und wurde auf der Neumacher Konferenz als "Bestes Social Startup 2014" ausgezeichnet.

WirtschaftsWoche-Chefredakteurin Miriam Meckel überreichte den stolzen GründerInnen Viktoria Schmidt und Michael Gelhaus feierlich den Neumacher-Preis. Eine "charmante, tolle Gründungsidee, die ein gesellschaftliches Problem löst und dabei auf ein nachhaltiges Geschäftsmodell setzt", lobte die Jury von Neumacher 2014 das Münchner Social Start-Up.

Ausgearbeitet haben die GründerInnen ihre Idee im ersten Jahrgang des ‚Zertifikatsprogramms Gesellschaftliche Innovationen‘ der Social Entrepreneurship Akademie ( www.seakademie.de ). Damals überreichte Falk F. Strascheg, Stifter des SCE und Förderer der Social Entrepreneurship Akademie den Preis für das beste Abschlußprojekt des ZGI-Jahrgangs an das Gründungsteam, welches im Anschluss von der Gründungsförderung des SCE betreut wurde.

2015 steht die Expansion auf dem Plan und schrittweise sollen Bienenhalter der gesamten Bundesrepublik auf der Plattform ihren Honig verkaufen können. Imker aus allen Regionen Deutschlands können sich bereits heute selbst auf www.nearBees.de eintragen und aktiv werden.

Mehr Informationen zu nearBees und ihrem innovativen Geschäftskonzept finden Sie in der Opens external link in new windowaktuellen WirtschaftsWoche vom 24. November 2014 Seite 96/97 und unter www.nearbees.de.

Über nearBees:
nearBees will den Honigkonsum wieder re-regionalisieren und somit lokale Honigproduzenten stärken und eine lebenswerte, grüne Nachbarschaft erhalten. Das junge Team um die Gründer Viktoria Schmidt, Michael Gelhaus, Kristian Knobloch und Dominik Krebs bringt über eine Onlineplattform Honigliebhaber mit lokalen (Hobby-)Imkern zusammen. Eine neu entwickelte Honigverpackung macht den bisher unrentablen Honigversand dabei wirtschaftlich attraktiv. www.nearbees.de

Kontakt:
nearBees - Honig von Nebenan
Michael Gelhaus
Heßstr. 89
80797 München
Telefon: 089.38153514
E-Mail: info@nearbees.de


⇑ Nach oben
offene Sprechstunde