E-Bike Start-up Ridetronic erhält EXIST-Gründerstipendium

Das Münchner Start-up Ridetronic erhält das EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Mit der Finanzierungsbewilligung durch das einjährige Förderprogramm des Bundes will das Gründerteam sein innovatives Antriebssystem „TronicDrive“ zur Serienreife führen.

Mit dem elektrischen Antriebssytem von Ridetronic lässt sich jedes beliebige Fahrrad einfach und schnell in ein leichtes und vollwertiges E-Bike verwandeln. Eine smarte Antriebssteuerung erfolgt via App. Das klassische Design des Fahrrades bleibt nach der Umrüstung vollständig erhalten.

Das EXIST-Gründerstipendium richtet sich an technologieorientierte Gründungsvorhaben mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und hohen wirtschaftlichen Erfolgsaussichten. Mit einem Fördervolumen von insgesamt 135.000 € erhalten die Stipendiaten die Möglichkeit, ihre Gründungsidee zu realisieren.

Neben dem attraktiven Förderbudget bleibt das Startup auch im Inkubator von SCE und Hochschule München ansässig und profitiert weiterhin von Know-How und modernster Technologie der Hochschullabore.

Unternehmensprofil Ridetronic:

Das Münchner Start-up Ridetronic entwickelt einen elektrischen E-Bike-Antrieb, mit dem sich jedes beliebige Fahrrad einfach und schnell in ein leichtes und vollwertiges E-Bike verwandeln lässt. Die smarte Antriebssteuerung des innovativen Antriebskonzeptes „TronicDrive“ erfolgt via App. Das klassische Design des Fahrrades bleibt nach der Umrüstung vollständig erhalten. Das Gründerteam Ridetronic um Thomas Janowski, Paul Klarhöfer und Maximilian Gassner wird seit 2017 durch das Strascheg Center for Entrepreneurship der Hochschule München gefördert. www.ridetronic.de 

Pressekit mit frei verwendbarem Bildmaterial zum Download: www.ridetronic.de/presse

Kontakt Ridetronic:

Maximilian Gassner
Geschäftsentwicklung
Mobil: +49 (0) 176 24699174
E-Mail: maximilian.gassner@ridetronic.de
Lothstr. 21, 80797 München

Zurück

/Latest News