Food-Startup PKUP gewinnt beim Mobilitätswettbewerb des Zentrum Digitalisierung Bayern (ZD.B)

Mobilität und Snacks gehen Hand in Hand, davon sind die Gründer das Food-Startup PKUP überzeugt und sicherten sich bei der Mobility Innovation Competition @ Campus (MICC) des Zentrums Digitalisierung Bayern (ZD.B) mit ihrem Startup zum Snacken unterwegs den dritten Platz. In der Finalrunde des Wettbewerbs überzeugte das Gründerteam die Jury mit ihrer Idee, dem Geschäftsmodell und der hohen Umsetzungs-Dynamik. 

Die Mobility Innovation Competition @ Campus (MICC) richtet sich an Studententeams aus Bayern, die an einer Geschäftsidee zu Themen der automatisierten und vernetzten Mobilität arbeiten möchten. Die Herausforderung des Wettbewerbs liegt darin, für Fragen aus den Bereichen Mobilitätsangebote, Crowd Data Sourcing und Begleitdienste innovative Lösungen zu finden.

Im Rahmen des Wettbewerbs hat PKUP (gesprochen pick-up) seine Android-App gelauncht und den ersten Business-Partner akquiriert. Mit der Bäckerei MJs bietet PKUP bereits heute seinen Kunden rund um den Campus der Hochschule München die Möglichkeit, Frühstück, Kaffee und sogar Mittagessen vorzubestellen und schnell und einfach zu snacken.

Die Jury des ZD.B Innovationswettbewerbs bestand aus hochrangigen Vertretern renommierter Unternehmen und Institutionen, wie der Audi AG, Flughafen München GmbH, IHK München und Oberbayern und DB mindbox.

„Für uns war der Wettbewerb ein voller Erfolg. Das Preisgeld investieren wir in die Finalisierung der App für Apple iOS Nutzer. Und die vielen geknüpften Kontakte kommen uns zudem beim Ausbau unseres Partner- und Händlernetzwerks zu Gute“, freut sich PKUP Mitgründer Michael Kaeser über den Preisgewinn.

Mehr zur Mobility Innovation Competition @ Campus (MICC): http://zentrum-digitalisierung.bayern/micc-mobility-innovation-competition-campus/

Mehr zum Zentrum Digitalisierung Bayern ZD.B: https://zentrum-digitalisierung.bayern/ 

 

Unternehmensprofil PKUP

Mit PKUP können Kunden Snacks von lokalen Händlern in ihrer Nähe bequem vorbestellen, online bezahlen und unterwegs unkompliziert abholen – ohne lange anzustehen. Mit der PKUP App liegt der nächste Snack gleich um die Ecke und der Kunde wird auf direktem Wege dorthin geführt. Auf diese Weise ermöglicht die PKUP App Bäckereien und Kioske den einfachen Einstieg in den digitalen Handel.
Weitere Infos: www.pkup.eu

 

Kontakt:
PKUP
Kaeser und Nentwig GbR
Michael Kaeser
Geschäftsführer Business
Schwindstraße 14
80798 München
Mobil: +49 (0) 176 925 598 51
E-Mail: michael.kaeser@pkup.eu
Web: www.pkup.eu
Social Media: www.facebook.com/pkup.eu

Zurück

/Latest News

Strauß & Fliege

Freie Trauung? Hochzeitsredner? Ich wollt mehr wissen über den neusten Trend im Hochzeitswesen? Dann lest mehr darüber, was unser Kollege Johann-Jakob...

Weiterlesen