Auf dem Weg zur Innovation - B2B Co-Creation Workshop zwischen Mittelstand und Start-ups

Innovationskraft ist eine der Schlüssel für den nachhaltigen Bestand von Unternehmen. Wie können Unternehmen dabei die Innovationskraft von Start-ups nutzen und ihre eigenen Stärken einsetzen?

Zu dieser Fragestellung findet am 04. Februar 2021 von 9:30 - 12:00 Uhr ein Online-Workshop statt. Die Anmeldung und Details zum Programm etc. finden Sie hier.

In diesem Workshop werden durch Praxisbeispiele die verschiedenen Formen von B2B Co-Creation vermittelt. In einem interaktiven Teil identifizieren die Teilnehmer eigene Innovationsfelder und erste Anknüpfungspunkte für eine Zusammenarbeit mit Start-ups. 

Die unterschiedlichen Unternehmenskulturen von Start-up und Mittelstand werden genauer beleuchtet, um strukturtypische Herausforderungen beider Parteien aufzuzeigen, welche wiederum einen “Freiraum” für Kooperation und Kompetenzausgleich (Co-Creation) schaffen.

 300

Durch den Workshop leiten die zwei erfahrenen Co-Creation Spezialisten vom Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE):

Andreas Hammerl (Co-Creation Manager)

Sein Fokus liegt in der Gestaltung eines nachhaltigen Co-Creation Ecosystems, welches die Zusammenarbeit und das Innovationspotential zwischen neuen und bestehenden Start-ups, Industriepartnern, Investoren und anderen Einrichtungen in Europa und darüber hinaus antreibt.

und

Jérôme Hamacher (New Venture Program)

Sein Fokus liegt in der Gestaltung eines nachhaltigen Co-Creation Ecosystems, welches die Zusammenarbeit und das Innovationspotential zwischen etablierten Unternehmen und Start-ups entwickelt. Dabei adressiert DICA Veränderung in der Getränkeindustrie in Europa und darüber hinaus.

Workshop Inhalte:

  • Perspektive von Mittelständlern und Start-ups in Bezug auf Innovations-, Organisations-, und Arbeitskultur und deren Impact für eine Zusammenarbeit
  • Innovationsfelder für Unternehmen identifizieren
  • Bandbreite der B2B Co-Creation Möglichkeiten und Kooperationsmodelle anhand von Praxisbeispielen
  • Tools & Prozesse der B2B Co-Creation:
  1. Real Time Innovation - Erfolgsmuster für Innovationen
  2. Co-Creation Facilitator
  3. Branchen-Ökosysteme und Matchings
  • Nachhaltiger Aufbau einer Innovationsausrichtung

 

Der Workshop findet per Zoom online statt.

Methoden: virtuelle Gruppenarbeiten, Vorstellung von Beispielen, freier Austausch.

Die TeilnehmerInnen werden in virtuellen Gruppen arbeiten und sich untereinander und mit den Trainern austauschen.

Wer sollte diesen Workshop besuchen:

Alle, die für ihr Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit Start-ups Innovationen nutzbar machen wollen. GeschäftsführerInnen, Leitungspositionen in Technik und Marketing, InnovationsmanagerInnen.

Wir freuen uns darauf, mit Euch einen spannenden Vormittag zu erleben!

Viele Grüße

Andreas & Jérôme