Celonis als "Münchens ausgezeichnete Unternehmen 2021“ geehrt

Die Landeshauptstadt München hat Celonis den Engagementpreis „Münchens ausgezeichnete Unternehmen“ verliehen. Der Preis ehrt Unternehmen, die sich mit ihrem herausragenden Engagement für die Verbesserung der Stadtgesellschaft und den Lebensumständen der Bürger*innen von München eingesetzt haben. Das Software-Unternehmen Celonis wurde von Alumni der Hochschule München/SCE gegründet und ermöglicht Unternehmen, ihre Geschäftsabläufe mittels “Process Mining” und “Execution Management” zu visualisieren sowie darauf aufbauend Ineffizienzen zu entdecken und zu beheben. 

Bereits heute ist das "Decacorn" Celonis mit über 10 Milliarden Euro bewertet und wurde in der Kategorie "Großunternehmen" ausgezeichnet.

Mit der Gründung der Academic Alliance wurde von Celonis ein umfassendes Lehr- und Lernprogramm zur Förderung der Ausbildung und Forschung im Bereich der angewandten Datenanalyse geschaffen. Dazu hat Celonis seine Technologie für Ausbildungszwecke kostenfrei geöffnet und ein vielfältiges Programm aus Online-Lernangeboten, Zertifizierungen, Vorträgen und Anwendungsprojekten etabliert.

Oberbürgermeister Dieter Reiter zeigt sich erfreut über das Engagement der Unternehmen: „Zahlreiche Unternehmen engagieren sich in beeindruckender Weise zum Wohle der Münchner*innen und übernehmen damit Verantwortung für ein lebendiges und lebenswertes München. Dieses gesellschaftliche Engagement ist von zentraler Bedeutung für einen starken Zusammenhalt und den sozialen Frieden in unserer Stadt.“

Insgesamt haben sich 23 Unternehmen für die Auszeichnung beworben. Zur Beurteilung der eingereichten Projekte wurden die Unternehmen in vier Größenkategorien eingeteilt: Kleinstunternehmen (1-5 Beschäftigte), kleine Unternehmen (6-50 Beschäftigte), mittlere Unternehmen (51-500 Beschäftigte) und Großunternehmen (über 500 Beschäftigte). Gewürdigt wird dabei jeweils das Engagement aus dem vorangegangenen Jahr.

Für die Auswahl der Preisträger*innen aus den zwölf nominierten Unternehmen hat eine Jury, die aus unabhängigen Expert*innen des gesellschaftlichen Engagements und Vertreter*innen der Stadtpolitik besteht, die unterschiedlichen Bewerbungen begutachtet und anhand verschiedener Kriterien bewertet. Ausschlaggebend waren dabei die Aspekte „Wirkung nach außen“, „Wirkung nach innen“, „Vorbildfunktion und Kreativität“ sowie „Nachhaltigkeit“ und quantitative Faktoren.

Mehr Informationen zu Celonis finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Engagement-Preis der Stadt München "Münchens ausgezeichnete Unternehmen 2021“ finden Sie hier.

Zurück

/Latest News