Der Precelerator ist Teil des senseBox BikeCase Makeathon: Mobil Umweltdaten sammeln

Der Precelerator ist der jüngste Spross der SCE-Familie und der neue Community Space für Entrepreneurship & Prototyping für alle Studierende und MitarbeiterInnen der HM. Am 23. Februar war der Precelerator mit der Prototypenwerkstatt c.Lab Teil eines deutschlandweiten Codesign Makeathons. Die Veranstaltung startete um 9:00 mit dem Impulsvortrag „senseBox - vom Maker-Projekt zum StartUp mit Open Source Geschäftsmodell“

Gleichzeitig und im Austausch mit anderen Teams der Uni Münster und der ABK Stuttgart wurde gemeinsam, über Zoom virtuell verbunden, ein flexibles Gehäuse entwickelt, das an möglichst vielen Fahrradtypen befestigt werden können soll. Das Gehäuse beherbergt mehrere Sensoren um mit der bekannten Citizen Science senseBox-Hardware beim Fahrradfahren mobil Umweltdaten wie z.B. Feinstaubbelastung, Temperatur, Straßenqualität etc. sammeln zu können.

Die Daten nicht nur in der OpenSenseMap veröffentlicht, denn ein weiterer Partner des Projekts ist das Futurium, Berlins neues Museum für Zukunft. Im Herbst wird es hierzu eine Ausstellung geben, bei der man neben den Makeathon-Ergebnissen auch live die Bewegungsprofile und gesammelten Daten von 30 teilnehmenden Radfahrern beobachten kann.

Kontakt für weitere Infos: precelerator@sce.de

Zurück

/Latest News