Gründungsradar: HM auf Platz 1

Gründungsradar 2012 - Hochschule München und SCE auf Platz 1 im Ranking der Gründungsförderung an Deutschen Hochschulen

 

In der am 21. November vorgestellten Studie „Gründungsradar 2012“ des Stifterverbands der Deutschen Wissenschaft belegt die Hochschule München mit dem SCE als ihrem Entrepreneurship-Center den ersten Platz. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) vergleicht der Gründungsradar Hochschulprofile in der Gründungsförderung an deutschen Hochschulen.

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft untersuchte in seiner Studie das Potenzial von Hochschulen, Unternehmensgründungen zu fördern. Der Gründungsradar misst, wie erfolgreich Hochschulen bei der Schaffung einer lebendigen Gründungskultur sind und entwickelt Empfehlungen für Gründungsförderung aus den Ergebnissen. Das Ranking zeigt: Die Hochschule München belegt in der Kategorie „Große Hochschulen“ mit mehr als 15.000 Studierenden den ersten Platz.

„Das Ergebnis des Rankings bestätigt unsere Arbeit“, freut sich Prof. Dr. Klaus Sailer, Geschäftsführer des Strascheg Centers der Hochschule München. „Besonders stolz sind wir darauf, in allen Themenfeldern der Studie gut abzuschneiden und als einzige Hochschule für angewandte Wissenschaften unter Universitäten in der Gruppe der ‚Großen Hochschulen‘ den Spitzenplatz zu belegen.“

Kern des Gründungsradars ist ein Hochschulvergleich der verschiedenen Aktivitäten in der Gründungsförderung. Vier Themenfelder wurden über eine Vielzahl von Indikatoren erfasst und bilden die Bewertungsgrundlage: Gründungsverankerung, Gründungssensibilisierung, Gründungsunterstützung und Gründungsaktivitäten. Die Hochschule München erreicht in allen vier betrachteten Themenbereiche Spitzenwerte. Der Stifterverband bescheinigt der Hochschule München in der Studie Vorbildcharakter für andere Hochschulen.

Bereits 2011 wurde die Hochschule München als eine der drei ersten EXIST Gründerhochschule ausgezeichnet. Seit Anfang 2013 steht fest: die Hochschule München bleibt bei den endgültigen sechs Gründerhochschulen des Bildungsstandorts Deutschlands die einzige Hochschule unter Universitäten.

Die wichtigsten Ergebnisse von „Gründungsradar 2012“ im Überblick finden Sie unter: Opens external link in new windowwww.stifterverband.com/gruendungsradar/ergebnisse

Den Download der gesamte Studie finden unter Opens external link in new windowwww.stifterverband.com/gruendungsradar 

Zurück

/Latest News