LAST DAY im Start-up Zertifikat!

Bewirb dich noch bis zum 10. Januar 2022 mit deinem innovativen Vorhaben und erhalte eine kompetente sowie individuelle Unterstützung zur Realisierung der eigenen Gründung und erhalte dazu noch kostenfrei ein Hochschulzertifikat. Jetzt für unser Start-up Zertifikat Förderprogramm bewerben und Teil der Start-up League werden.

Das Start-up Zertifikat „Gründung eines eigenen Start-ups“ der Hochschule München (HM) und des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) ist deine Eintrittskarte für die Start-up League und ist ein 24-Wochen Accelerator Programm zur Realisierung der eigenen Gründungsidee inkl. offiziellen Zertifikatsabschluss im Bereich Gründung. Es verbindet Start-up-Förderung und Gründer:innen-Ausbildung. Wir unterstützen Vorhaben in der Vorgründungsphase oder frühen Gründungsphase aller Branchen mit Beratung, Budget, Arbeitsplätzen, Workshops, Events sowie Netzwerk auf ihrem Weg als erfolgreiche Gründer:innen.

Bewerben können sich Studierende und Absolvent:innen aller Hochschulen sowie Berufstätige oder angehende Gründer:innen ohne Studium. Wer bei der Umsetzung einer innovativen und skalierbaren Gründungsidee kompetente Unterstützung und die nötige Förderung innerhalb eines Entrepreneurship-Ecosystems sucht, kann nach Aufnahme das Start-up Angebot der HM und des SCE vollumfänglich zum Durchstarten mit der eigenen Gründung nutzen und erhält mit Immatrikulation dabei (erstmalig oder wieder) einen Hochschulstatus. Das Start-up Zertifikat zielt auf die Minimierung des Gründungsrisikos ab, sodass mit dem Durchlaufen mehr technologiebasierte Gründungen hervorgebracht werden.

Alle Leistungen innerhalb des Programms werden kostenfrei angeboten. Zugangsvoraussetzungen sind eine Hochschulzugangsberechtigung und das Absolvieren eines mehrstufigen Auswahlprozesses.

Online-Bewerbung: bis zum 10. Januar 2022.
Weitere Informationen unter: www.sce.de/start-up-zertifikat
Ansprechpartnerin für alle Fragen: Saskia Schmidl

Ergreife die Initiative und lass HM und SCE Deine Gründungsheimat werden. Wir freuen uns bereits, wieder neue Gründungsvorhaben zu unterstützen und sind gespannt auf Dein Start-up!

Zurück

/Latest News