partyguerilla ist online

partyguerilla ist online – Ab sofort können sich Studierende mit ihren WG-Partys bewerben

Du machst eine WG-Party und dein bester Freund bringt alles mit, was man zum feiern braucht. Gibt`s nicht? Doch, das gibt‘s! Das Münchner Start-up partyguerilla hat sich auf die Vermarktung von WG-Partys im studentischen Umfeld spezialisiert und bietet der Konsumgüterindustrie eine völlig neue Plattform für Produktplatzierungen.

Mit dem Launch der firmeneigenen Homepage können sich interessierte Studierende und junge Münchner ab sofort mit ihrer WG-Party für ein Party Sponsoring bewerben. Durchläuft man den Bewerbungsprozess erfolgreich, winken kostenlose Getränke, Snacks und Tabakwaren. Bei kontinuierlicher Verfügbarkeit auf den populärsten WG Parties, werden Studenten somit an eine Marke gebunden.

Durch das Online-Bewerbungsverfahren der neuen Website wird die Qualität des gewünschten Werbeumfelds sichergestellt, um die Markenartikel fokussiert zu platzieren. Gerade deshalb steht partyguerilla für eine überaus effektive und unaufdringliche Art, Werbebotschaften zielgerichtet und nachhaltig zu vermitteln. Darin liegt der besondere Wert dieser Zielgruppenansprache im Zeitalter von Reizüberflutung durch die ständige Umwerbung potenzieller Kunden.

Patrick Häfner von partyguerilla sagt: „Uns geht es mit partyguerilla um die reine Produktplatzierung und die Chance für Marken auf den ausgefallensten Studenten-Partys mit dabei zu sein, ohne aufdringlich zu werden. Der Student bleibt dabei immer Herr seiner eigenen Party, es gibt keine werblichen Vorschriften.“

Dr. Annegret Jennerwein, Gründungsförderung SCE: „partyguerilla, ein von Anfang an äußerst enthusiastisches und motiviertes Team eröffnet der Konsumgüterindustrie nicht nur einen neuen Marketingkanal, sondern auch eine Spezifikation der Zielgruppe. Wir freuen uns ein so hochmotiviertes Gründerteam am SCE zu beheimaten.“

Über partyguerilla:
partyguerilla bietet ein innovatives Konzept für die Platzierung von Markenartikeln bei Partys von Studierenden und jungen Menschen. Partyguerilla tritt dabei als Intermediär zwischen den Unternehmen und den Partyveranstaltern auf. Durch die, für Partys individuell konzipierten Produktzusammenstellungen, werden mögliche Konsumenten und Produkt gleichermaßen effizient wie unaufdringlich zueinander geführt. Der ausgewählte Studierende erhält für seine Party kostenlose Getränke, Snacks und Tabakwaren. Durch kontinuierliche Produktplatzierungen auf studentischen Partys, werden die Studenten an eine Marke gebunden. Gegründet wurde das Unternehmen im April 2013 von Patrick Häfner und Maximilian Hauck. Das partyguerilla-Team wird durch Nicole Magiera komplettiert, die für die Webseite und den informationstechnischen Teil zuständig ist.

Kontakt partyguerilla:
partyguerilla GmbH
Patrick Häfner, Maximilian Hauck
Heßstraße 89
80797 München
info@partyguerilla.de
www.partyguerilla.de

Kommunikation & PR SCE:
SCE – Strascheg Center for Entrepreneurship
Heßstraße 89
80797 München
www.sce.de

Veronika Lechl
089-550506-37
Opens window for sending emailveronika.lechl@sce.de

Dirk Hoppe
089-550506-37
Opens window for sending emaildirk.hoppe@sce.de 

Opens external link in new windowLink zur Meldung 

Zurück

/Latest News

E'Ship Day 2019

Wir laden herzlich zum E'Ship Day 2019 inkl. Strascheg Award Verleihung am 15.10. ein. Diskutieren Sie mit uns zum Thema 'Co-Creation &...

Weiterlesen