Prof. Dr. Bettina Maisch

Bettina Maisch ist Professorin für Entrepreneurship an der Fachhochschule München und Leiterin für Lehre und Qualifikation am Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE).

Bettina erhielt zwei Diplome von der Universität der Künste Berlin - in Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation sowie in Electronic Business. Nach einer Anstellung als Marketing Managerin für das eGovernment Lab am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme promovierte sie an der Universität St. Gallen und arbeitete am Institut für Medien und Kommunikation Management der Universität. Während ihrer Promotion verbrachte sie Zeit am Center for Design Research der Stanford University, Leiter Prof. Larry Leifer, unterstützt durch ein Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds sowie des Hasso Plattner Design Thinking Research Program. Bettina war von 2012 bis 2020 als Senior Key Expert Industrial Design Thinking bei Siemens Corporate Technology (CT) in Peking und München verantwortlich für die Umsetzung eines kundenorientierten Entwicklungsansatzes innerhalb des Unternehmens. Von Januar bis April 2019 absolvierte sie ein Sabbatical am Garwood Center for Corporate Innovation, Leiter Prof. Henry Chesbrough, an der University of California in Berkeley.

Veröffentlichungen: https://www.researchgate.net/profile/Bettina_Maisch
LinkedIn Profil: https://www.linkedin.com/in/bettinamaisch/