Spring School 2010

Teilnehmende Spring School 2010

Vom 08. – 12. 03.2010 fand am Ende der Semesterferien wieder die Ideenwerkstatt „ Spring School“ statt. Thema der Entwicklung von  Geschäftsideen Studierender aller Fakultäten war "Technik für die Sinne". 

Hightlight: Eröffnungsvortrag von Gert Hildebrand, Chefdesigner BMW Group/Mini

Am Montagabend um 19 Uhr begann die Woche mit einem Höhepunkt, denn  einer der bekanntesten Designer der deutschen Automobilbranche setzte mit seinem Vortrag den spannenden Auftakt zur Spring School. Designmerkmale moderner Produkte wurden am Beispiel Automobil exemplarisch und voller Leidenschaft vorgestellt. Die Studierenden haben sich anschliessend mit ihren eigenen Ideen aber nicht in die Automobilbranche begeben... 

Markt der Zukunft - Ein Seniorenprodukt siegte

In einer Woche voller Vorträge, kreativer Arbeit und manchmal kurzer Nächte wurden 4 Ideen von den interdisziplinären Teams entwickelt. NJoy, ein Supermarkt für die Sinne, Sensorium, eine Wellnessoase für Flughäfen, Aquaid, ein Meßgerät für Menschen, die ihren Durst vergessen und Promotion, ein Werbewaggon im Öffentlichen Nahverkehr. Von der Jury einstimmig auf Platz 1 gesetzt wurde das Produkt Aquaid. Gefeiert aber wurden alle Teams mit einer Maxiflasche Schampus.

Der nächste Ferienkurs zu unternehmerischem Denken und Handeln, den das SCE mit anderen Münchner Hochschulen im September in der Creative Hall durchführen wird, findet mit internationalen Gästen und auf englisch statt.