Unternehmer live erleben!

 

Das war das Motto der Veranstaltung am 16. April im Oskar-von-Miller-Saal der Fachhochschule München. Mit Dr. Heinrich Flik konnte das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) einen renommierten Gastredner gewinnen.

Als Einführung stellte Prof. Dr. Klaus Sailer den interessierten Gästen das umfangreiche Angebot des SCE für Studierende der FH München vor. Der Schwerpunkt der Veranstaltung war der fesselnde und abwechslungsreiche Vortrag von Dr. Heinrich Flik (Mitglied Board of Directors W.L. GORE, USA; langjähriger Geschäftsfährer der W.L. GORE & Associates GmbH) zum Thema "Innovationskultur als Erfolgsfaktor".

Über 50 Studierende, Unternehmer-Alumni und andere Interessierte ließen sich von Dr. Flik in seinen Bann ziehen und erfuhren anhand von vielen Beispielen, welche zentrale Bedeutung die Unternehmenskultur im Innovationsprozess spielt. In der anschließenden lebhaften Diskussion wurden einzelne Themen vertieft und auch mögliche Entwicklungsperspektiven für Studierende bei dem Unternehmen GORE aufgezeigt. Die angeregten Gespräche gingen auch bei dem abschließenden Get Together weiter, und sowohl Dr. Heinrich Flik als auch Prof. Dr. Sailer waren begeistert von dem Interesse und der Neugier der Gäste.