Der Innovator – Prof. Dr. Dejan Ilic

 

Innovationen sind sein Spezialgebiet. Und darin sieht Prof. Dejan Ilic eine Schlüsselaufgabe auf dem Weg ins digitale Zeitalter in der Filmtechnik bei der Traditionsfirma ARRI, der er als CEO vorsteht.

Wie Innovationen systematisch hervorgebracht und kommerzialisiert werden zeigt uns Herr Prof. Ilic zunächst eindruckvoll anhand der sagenhaften Geschichte von Varta Microbattery. Durch die unter seiner Führung entwickelte Mikrobatterie auf Polymerbasis stieg das Unternehmen zum Marktführer auf und liefert heute Energiespeicher für so viele Produkte die uns im Alltag begleiten.

Ganz anders die Situation, die Herr Ilic mit dem Wechsel bei ARRI vorfindet. ARRI ist der Pionier der Filmtechnikindustrie und seit Jahrzehnten mit analoger Technik weltweit führend und der Inbegriff von Qualität. Diese lange Unantastbarkeit hinterlassen Spuren. Jetzt gilt es das Unternehmen fit zu machen für einen zunehmenden Wettbewerb, der durch die Digitalisierung der Technik und der damit zusammenhängenden Aufweichung angestammter Marktsegmente entsteht. Die Etablierung einer Innovationskultur mit raschen Innovationszyklen ist sein Ziel.

Die etwa 60 Teilnehmer an diesem Abend erleben einen selbstbewussten und optimistischen Dejan Ilic, der beim anschließenden Get Together noch verrät, dass der aktuelle Bond „Quantum of Solace“ erstmalig komplett digital aufgenommen und bearbeitet wurde – und das mit ARRI-Technik.