Ein Unternehmer begeistert mit Unternehmergeist!


Am 7. November war es so weit: Der Pionier des eCommerce, Stephan Schambach kam ans SCE und zog Studierende aller Fachrichtungen in seinen Bann. Schambach ist der Gründer von Intershop, dem weltweit ersten elektronischen Kaufhaus für Hardware und Gründer von Demandware, einer Cloud-basierten eCommerce Plattform. 

In einer mit 150 Gästen mehr als vollen Creative Hall am SCE konnte Schambach von vielen spannenden Momenten und Erfahrungen berichten, die ihn selbst zu einem erfolgreichen Internet-Unternehmer gemacht haben. Schließlich beschäftigte sein Unternehmen Intershop im März 2000 über 1200 Mitarbeiter, war NASDAQ gelistet und mit einem Wert von 14 Mrd. US $ mehr wert als das Industrieunternehmen ThyssenKrupp. Gründungsinteressierte konnten mit Stephan Schambach ein spannendes Unternehmerbeispiel für Wagnisse und Erfahrungen in einem sich sprunghaft entwickelnden Markt erleben. 

Nach dem Verkauf von Intershop gründete Schambach 2004 das Unternehmen Demandware. Demandware ging 2012

 erfolgreich an die US-Börse NYSE. Nach drei erfolgreich absolvierten Börsengängen als Gründer engagiert sich Schambach heute für StartUps. Dazu zählt etwa die Verbesserung der finanziellen Rahmbedingungen, Finanzierungs- und Exit-Möglichkeiten, die auch in Deutschland schnell wachsenden Unternehmen bessere Chancen bieten würden. 

In der auf den Vortrag folgenden lebhaften und interessierten Diskussion teilte Stephan Schambach wertvolle insights über Entrepreneurship, unternehmerisches Risiko und die unterschiedlichen Wahrnehmungen in verschiedenen Kulturen in Europa und USA, sowie viele weitere spannende Themen. Beim auf den Vortrag folgenden Get togehter klang der Abend mit vielen Eindrücken und angeregten Diskussionen aus.