Bastian Nominacher

Bastian Nominacher aus New York zugeschaltet – die Zuschauer über alle Welt verstreut: und alle gemeinsam bei der öffentlichen Ringvorlesung „Unternehmer live erleben“! Das war das erste virtuelle „Unternehmer live erleben“. Lange haben wir uns dagegen entschieden, diese öffentliche Ringvorlesung, die ja dazu dient, erfolgreiche Unternehmer quasi hautnah zu erleben und auf Tuchfühlung gehen zu können, pandemiebedingt in ein virtuelles Format zu switchen. Doch als die Entscheidung fiel dies doch zu tun, hatten wir mit Bastian Nominacher gleich genau den richtigen Speaker. 

 930

Von Anfang an hielt Bastian seine Zuschauer und Zuhörer im Bann. Ein Gründer so authentisch und dem Publikum so nah wie man es sich nur wünschen konnte. Der Weg vom „Garagen-Startup“ im ersten Stock über der Bäckerei des Vaters bis zum „Decacorn“ Celonis, dem aktuell einzigen deutschen Startup, das es geschafft hat, ohne Börsennotierung einen Wert von über 10 Mrd. US Dollar – genauer gesagt 11 Mrd. USD zu generieren war hochspannend für alle Beteiligten.

 930

Bastian scheute sich auch nicht, aus dem „Nähkästchen“ zu plaudern und mit dem Publikum sowohl seine größten Fehler auf dem Weg, als auch die größten Erfolge zu teilen. Fragen zum persönlichen Werdegang, persönlicher Motivation waren genauso dabei wie Einsichten dazu, wie sich das Team zusammengerauft hat und so eine lange Zeit zusammen sein kann. Natürlich war für die Zuhörer auch spannend, wie die Celonis Technologie des Process Mining funktioniert und was den Service gegenüber Mitbewerbern so einzigartig macht. Die Tatsache, dass Bastian Nominacher an der HM studierte war genauso Anlass für Fragen: Welche Inhalte aus dem Studium waren besonders wertvoll bei der Gründung von Celonis? UND: Welche Tipps kann Bastian den Studierenden geben, die selbst über die Gründung eines Start-ups nachdenken? Abschließend wurde das spannende Thema besprochen, wie die Transformation von Start up zum Unternehmen/r funktionieren konnte. Von Gründer zu Manager: wie konnte das gesamte Team diesen Transformationsprozess erfolgreich gestalten. So wurde aus dem ersten virtuellen „Unternehmer live erleben“ ein Feuerwerk der Fragen und Antworten, das Lust auf mehr machte!

 930