Das SCE an der Hochschule München

Das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) der Hochschule München bietet Aus- und Weiterbildungsprogramme im Bereich Entrepreneurship, erforscht und fördert Innovationsprozesse und die Entwicklung von unternehmerischen Persönlichkeiten. 

Das SCE unterstützt Gründungen aus der Wissenschaft und begleitet junge Unternehmen von der Ideenentwicklung bis zur marktfähigen Innovation. Damit trägt es zu einer aktiven Zukunftsgestaltung unserer Gesellschaft und zur Etablierung einer umfassenden Gründungskultur bei. 
Das Center ist 2002 von der Falk F. Strascheg Stiftung als An-Institut der Hochschule München gegründet worden. Im Juli 2011 wurden das SCE und die Hochschule München eine der drei ersten EXIST-Gründerhochschulen Deutschlands.

Unsere Vision

Das SCE bietet Bildungs- und Forschungs-Programme im Bereich Entrepreneurship, fördert Innovationsprozesse und die Entwicklung der unternehmerischen Persönlichkeit und unterstützt Gründungen und begleitet sie bis zur marktfähigen Innovation.

Weiterlesen

SCE-Stifter Falk F. Strascheg

Unser Stifter Falk F. Strascheg ist einer der erfolgreichsten und engagiertesten Venture Capitalisten im deutschsprachigen Raum. Als Gründungsgesellschafter der Extorel Private Equity Advisers und der Technologieholding ist er als Investor tätig.

Weiterlesen

'Gründer'-Hochschule München

Das SCE ist das Entrepreneurship-Center der Hochschule München. Die Hochschule München und SCE sind eine von nur sechs offiziell vom BMWi ausgezeichneten EXIST-Gründerhochschulen Deutschlands.

Weiterlesen

Strascheg Award

Der Strascheg Award ist der Ideenwettbewerb der Hochschule München und wird in drei Kategorien für innovative Geschäftsideen vergeben. Bewerben können sich Ideen, Projekte und wissenschaftliche Arbeiten mit unternehmerischer Motivation.

Weiterlesen

Steelcase Creative Hall

In der Steelcase Creative Hall befindet sich im Erdgeschoss des SCE-Gebäudes (Heßstraße 89). Dort finden auch die meisten der SCE Veranstaltungen statt. Die Halle ist für alle kreativen Menschen geöffnet und wird als Raum zu konzentriertem und kreativen Arbeiten und als informeller Treffpunkt genutzt.

Weiterlesen