/About SCE

Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE)

Das SCE als Entrepreneurship Center der Hochschule München fördert Innovation und Entrepreneurship durch interaktive Bildungsangebote, Start-up Support und Netzwerkaktivitäten. Ziel ist es dabei, Persönlichkeiten zum unternehmerischen Denken und Handeln zu motivieren und zu befähigen und damit zu einer lebenswerten Zukunft beizutragen.

Weiterlesen

Termine

Ob Abschlussarbeit oder eigener Roman, PR-Text oder Exzerpt, alle die texten wollen und ein paar Stunden Stille brauchen, sind willkommen. Zum Schreiben gönnen wir uns in regelmäßigen Abständen eine kurze Gehirnlüftung. Die Nacht beginnt um 19:30 Uhr und enthält wieder die professionelle Schreibberatung von Dr. Andreas Belwe.

/Latest News

E’ship Day 2017: Entrepreneurship an der Hochschule München

++ 17.10.2017 ++ 16.00-19.00 Uhr ++ Strascheg Center for Entrepreneurship, Heßstr. 89, 80797 München ++ E'ship Day 2017 - Start-up Messe,...

Weiterlesen

E'ship Day Keynote: Alexander von Streit

Wir freuen uns sehr, euch eine spannende Keynote von Alexander von Streit auf dem E'ship Day am 17.10. anzukündigen. Alexander von Streit ist Gründer...

Weiterlesen

Strascheg Award: und die Nominierten sind....

Beim E'ship Day der Hochschule München am 17.10. (Anmeldung hier) werden die Sieger des Strascheg Award 2017 bekannt gegeben und dürfen sich über ein...

Weiterlesen

Die lange Nacht des Schreibens am SCE für alle, die Text produzieren!

=Die Lange Nacht des Schreibens für alle Textproduzenten findet wieder am 24.10.2017/20.00 Uhr am SCE. Anmeldung hier: www.sce.de/events 

Weiterlesen

FREIRAUM – 3D Printing Accelerator startet 2018 - Bewerbung bis 15.12.2017

Mit dem branchenspezifischen Accelerator-Programm FREIRAUM fördert das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) in Zusammenarbeit mit der EOS GmbH...

Weiterlesen

2017 IEEE European Technology & Engineering Management Summit

“Digital Transformation for Advanced Manufacturing – Managing Technological Challenges”

Weiterlesen

SCE Videoportrait

SCE Jahresbericht

SCE Programm