Evation Bike gewinnt Wettbewerb

Evation Bike gewinnt zweiten Platz bei promotion Nordhessen

Evation Bike, Gründungsteam an der Hochschule München, hat für seine Geschäftsidee im Radsport nicht nur Bayerns Berge im Blick, sondern verlässt auch gern die Landesgrenzen. Und prompt hat sich der Ausflug nach Hessen gelohnt. Promotion Nordhessen, einer der ältesten Gründungswettbewerbe Deutschlands, hat die Newcomer auf den zweiten Siegerplatz gewählt.

Rund 130 Existenzgründer aus dem ganzen Bundesgebiet hatten über 40 Businesspläne einge-reicht, aus denen zehn Geschäftsideen zur Präsentation in Kassel ausgewählt wurden. Die ersten drei Siegerpreise überreichte der hessische Wirtschaftsminister Florian Rentsch.

Das Gründerteam entwickelt ein E-Bike Antriebssystem der nächsten Gene-ration. „Das Bike mit unserem Antrieb wird gleichzeitig hochwertiges Mountainbike und E-Bike sein – und das in bestechendem Design“, beschreibt Mitgründer Johannes Biechele kurz das Geschäftskonzept. Möglich wird dies durch ein im Rahmen verstecktes und leichtes Plug & Play-Antriebssystem. Der Antrieb, der sich einfach an-oder abbauen lässt, ist ein Geschäftsmodell mit Potential, das die Jury des Businessplan Wettbewerbs promotion Nordhessen honorierte.

Wie geht es weiter mit dem Evation Bike und was sind die Pläne des Gründerteams? Mitgrün-der Marcus Schlüter: „Derzeit arbeiten wir intensiv an der Serienentwicklung unseres Ant-riebs sowie an einem neuen, seriennahen Prototypen bis Mai 2013. Mit diesem im Februar fertiggestellten zweiten Prototypen wollen wir Fahrradhersteller für unsere Idee begeistern, zum einen, um Kunden zu gewinnen sowie zum anderen eine frühzeitige Rahmenentwicklung von Bike-Herstellern anzustoßen. Für die geplante  Markteinführung im Herbst 2013 suchen wir aktiv den Kontakt zu potentiellen Investoren und Partnern.“

Evation wird seit 2011 von der SCE Gründungsförderung und Prof. Ulrich Rascher betreut und wird im Rahmen des Proto-Förderungsprogramms des Strascheg Centers durch Beratung, Infrastruktur, Sach- und Finanzmittel unterstützt.

Evation entwickelt das E-Bike Antriebssystem der nächsten Generation. Ein Bike mit Evation Antrieb kann mit wenigen Handgriffen vom sportlichen Mountainbike zum dynamischen E-Bike umgerüstet wer-den. Möglich wird die unkomplizierte Verwandlung dank einem im Rahmen versteckten, elektrischen Plug & Play-Antrieb. Auf diese Weise vereint ein Bike mit Evation Antrieb Vorzüge beider Bike-Typen und wird höchsten Ansprüchen in Sachen Funktionalität, Design und Leistung gerecht. Unterstützt wer-den die fünf Gründer Johannes Biechele, Marcus Schlüter, Philipp Kalläne, Sebastian Boss und Fabian Reuter durch das EXIST-Gründerstipendium des BMWi. Bei der Entwicklung des Prototyps und des Antriebssystems waren die enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Prof. Ulrich Rascher und den Werkstätten der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Flugzeugtechnik und Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München Fortschritte ausschlaggebend.

Weitere Information unter Opens external link in new windowwww.evation-bike.com 

Zurück

/Latest News