SCE

SCE München 48.1538958 Heßstraße 89 +498912653200

- - - - -

Shortfacts

Target group

Students, alumni of the HM Hochschule München University of Applied Sciences and the SCE, as well as professors, lecturers and staff members of the university (at least one team member)

Content

Competition to award innovative business ideas with prize money (total €30,000) and support (feedback & consulting).
Application documents required(German/English): Idea paper or meaningful presentation plus CVs of the applicants.

Cycle

Once a year.

Costs

None.

ECOFARIO baut Stoffaufbereitungsanlage des papiertechnischen Labors der HM um

Go back

Ursprünglich entwickelte ECOFARIO ihr System, um Mikroplastik aus dem Abwasser herauszufiltern. In den vergangenen Jahren, in denen ihr High-G-Separator erfolgreich getestet wurde, konnten sie eine Vielzahl von Ergebnissen aus verschiedenen Anwendungsbereichen sammeln - nicht nur zur Filtration von Mikroplastik und den daran haftenden Schadstoffen. Von der Öl- und Faserextraktion bis hin zur Schadstoffabscheidung hat ihre Technologie in verschiedenen Bereichen vielversprechende Trennwerte erzielt. Jede Annäherung an ein Anwendungsfeld hat ihnen neue Möglichkeiten eröffnet die Prozesse mit der ECOFARIO-Technologie weiter zu optimieren.

Nach aufwendigen und sehr erfolgreichen Versuchen, konnten sie nun erste Anlage an die Papierindustrie verkauft. Die Pfleiderer Teisnach GmbH & Co. KG hat eine Anlage gekauft, um die Faserverluste in ihrem Produktionsprozess deutlich zu reduzieren.

Neben diesem Meilenstein hat ECOFARIO gerade auch die Stoffaufbereitungsanlage des papiertechnischen Labors der HM Hochschule München umgebaut. Sie ist nun mit einem ECOFARIO High-G-Separator ausgestattet, der sowohl für Lehr- als auch für Forschungszwecke genutzt werden kann.

Mehr über ECOFARIO erfahrt ihr hier: www.ecofario.eco