LAST CALL - DBI-Day 2024 – Informationen zur berufsbegleitenden Promotion (PhD Degree)

Go back

Sie spielen mit dem Gedanken, neben dem Beruf zu promovieren? Seien Sie herzlich zu unserem DBI-Day 2024, am 12. April 2024, von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, eingeladen und erfahren Sie mehr. Promotionsinteressierte für den Doctor of Business Innovation (DBI) erhalten am DBI-Day einen Überblick über die Inhalte und den Ablauf des kooperativen berufsbegleitenden Promotionsprogramms, das das Strascheg Center for Entrepreneurship gemeinsam mit der University of Aveiro (UA) in Portugal anbieten. Die Veranstaltung findet virtuell statt und ist kostenfrei. Anmeldung unter www.sce.de/events.

Das DBI-Programm entstand in internationaler Zusammenarbeit mit der Partneruniversität in Aveiro, Portugal. Die Universität von Aveiro bietet mit 16 Fakultäten und 58 Studiengängen ein breites Bildungsangebot für 14.000 Studierende an. Der modern designte Campus befindet sich direkt an der Atlantikküste und bietet Forschenden und Studierenden viele tolle Freizeitmöglichkeiten, neben einem vielseitigen Lehrangebot.

Mit der Promotion in Business Innovation (DBI) erwerben Sie vertieft wissenschaftliche Kenntnisse über Business Innovationen orientiert an ganz bestimmten beruflichen Anwendungsfeldern. Zusätzlich erhalten Sie die Fähigkeit innovative Forschung in einem gewählten Unternehmensumfeld zu leiten und zu entwerfen. Des Weiteren schärfen Sie Ihre kritische Einstellung und "out of the box thinking" zum Entwickeln neuer Produkte, Prozesse und Technologien.

Mit dem Doctor in Business Innovation (DBI) erlangen Sie einen hochgradigen PhD-Abschluss und Ihr Ticket in die internationale Geschäfts- und Wissenschaftswelt. Um diesen Abschluss zu erhalten, werden Sie ein evidenzbasiertes Forschungsprojekt für ihr eigenes Unternehmen durchführen. Hierfür bietet die Universität von Aveiro diverse Möglichkeiten substantielle Innovationsfelder zu diskutieren und begleitet schrittweise Ihre Dissertation. Der Abschluss des DBI verleiht das Recht einen Doktortitel zu tragen.

Die Bewerbung umfasst ein vorläufiges Research Proposal mit wissenschaftlich fundierter Darstellung des Forschungsvorhabens, sowie den Lebenslauf, eine Kopie der Diplom/Masterurkunde und den Nachweis mehrjähriger Berufspraxis.

Am DBI Day erhalten Interessierte in einem ersten Teil einen Überblick über Inhalte und Ablauf des kooperativen berufsbegleitenden Promotionsprogramms, das wir gemeinsam mit der University of Aveiro in Portugal anbieten.
Im zweiten Teil können Sie die Möglichkeit nutzen, mit betreuenden Professoren der University of Aveiro und mit Programmverantwortlichen aus München zu sprechen, Ihre Forschungsfrage zu diskutieren und sich anzumelden.

Die Veranstaltung findet im ersten Teil in deutscher Sprache und im zweiten Teil in englischer Sprache statt und ist kostenfrei.

Weitere Infos zum DBI hier.

Anmeldungen unter www.sce.de/events und Nachfragen an michael.hack@sce.de - (089 1265 3236)

__________________

Eine weitere Promotionsmöglichkeit am SCE stellt das kooperative, berufsbegleitende Promotionsprogramms DBA dar. Einen Überblick über die Inhalte und den Ablauf können Sie am DBA-Day (26.April.2024) erhalten.
Der DBA ist ein speziell für Manager und Führungskräfte in leitenden Positionen konzipiertes berufs-begleitendes Promotionsprogramm mit internationalem Abschluss, das wir in Partnerschaft mit der Heriot Watt University, Edinburgh Business School in Edinburgh, Schottland, sowie der Swansea University durchführen. Die Heriot Watt University ist eine Business School im Herzen von Edinburgh, Schottland. Die Swansea University liegt im Südwesten Englands in Wales. Beide Universitäten werden im „The Times Higher Education World University Ranking“ regelmäßig unter den Top 300 World Universities gerankt.

Das Programm ist anwendungsorientiert und den Bedürfnissen der Wirtschaft angepasst.

Die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung in englischer Sprache statt und ist kostenfrei.
Link zur Anmeldung finden Sie hier: www.sce.de/events