REAL PROJECT #1 I2S Ideas to Solution – “Same, Same, but Digital”

 930

Thema: Energy, Manufacturing and Raw Materials

FK03 | FK10

Dozent:innen: Prof. Dr. Klaus Sailer, Prof. Dr.-Ing. Winfried Zanker, Prof. Dr.-Ing. Andreas Eursch, Doris Polzin

Montags, 16.00 Uhr bis. 19.00 Uhr | ab 21 März 2022 | SCE Creative Hall (Heßstr.89)

Für den Ablauf des Real Project "Same, same, but digital" gilt die Devise „learning by doing“: Sie entwickeln gemeinsam mit Maschinenbau-Studierenden in Teams innovative Ideen und darauf aufbauend ein Business-Konzept, und durchleben dabei den ersten Schritt zur Gründung.

Das Thema "same, same but digital" soll als Impuls-Thema dienen, um Innovationen zu entwickeln, die durch die Digitalisierung bzw. Vernetzung bekannter Lösungen einen Mehrwert bieten. Da wir Maschinenbauer mit an Board haben, sollen dabei physische Lösungen in die Zukunft befördert werden, indem solche Lösungen durch die Digitalisierung vernetzt, intelligenter, oder auch neuen Anwendungen zugeführt werden. Wir unterstützen Sie dabei, Themenfelder, die für Ihr Team passt, zu erkunden.

REAL PROJECT #2 Innovation in Health, MedTech and Wellbeing

 930

Thema: Health
FK03 | FK06 | FK12 

Dozent:innen: Prof. Dr. Andreas Eursch, Prof. Dr. Bettina Maisch, Prof. Dr. Marion Kießling, Marina Moskvina

Mittwochs, 15:00-18:00 Uhr | Ab 23. März -22. Juni | SCE Creative Hall (Heßstr. 89) oder ZOOM

Das Seminar ist Teil des internationalen Entrepreneurship Programms START FOR FUTURE mit zusätzlichen ZOOM Sessions innerhalb der festgelegten Seminartermine

Auch wenn in den Nachrichten noch die Berichte über Corvid-19 dominieren, gibt es nach wie vor viele weitere Herausforderungen im Kontext Gesundheit: Behandlung von psychischen und psychosomatischen Krankheiten, Adressierung von Suchtproblematiken, Unterstützung von Menschen mit einem physischen Einschränkungen durch Behinderung, Krankheit oder Alter um nur einige zu nennen. Zur Adressierung dieser gesundheitlichen Herausforderungen gibt es vielfältige neue Möglichkeiten durch moderne Technologien zur Prävention, Früherkennung und Behandlung. 

Die Bedürfnisse auf Patienten-, Behandler- und Angehörigenseite sind immens, der Markt jedoch auch. Laut Destatis beliefen sich die Gesundheitsausgaben allein in Deutschland im Jahr 2020 auf 411 Mrd. Euro, das waren 4.944 Euro pro Einwohner/in. In dem Real Project Seminar sollen Studierenden den in interdisziplinären Teams an mehrwertbringenden Lösungen im Themenfeld "Health, MedTech und Wellbeing" arbeiten und sowohl ein innovatives Geschäftsmodell als auch einen haptischen Prototypen entwickeln.

REAL PROJECT #3 Entwicklung einer Geschäftsidee – Thema Digitale Transformation

 930

Thema: Digitalisierung

Dozent:innen: Prof. Dr. Herbert Gillig

Donnerstags 14:15 – 16:45 Uhr | Ab 17. März bis 30. Juni 2022 | R 1.085 / ZOOM

Die digitale Transformation bezeichnet einen fortlaufenden, tiefgreifenden Veränderungsprozess in Wirtschaft und Gesellschaft, der durch die Entstehung immer leistungsfähigerer digitaler Techniken und Technologien ausgelöst worden ist.

Im Rahmen des Kurses werden in einem strukturierten Prozess Geschäftsideen sowie skalierungsfähige Geschäftsmodelle rund um das Thema Digitale Transformation in einem selbst gewählten Bereich entwickelt.

REAL PROJECT #4 Innovationen zum Thema “Future of Mobility”

 930

Thema: Urban Mobility

FK03 | FK09

Dozent:innen: Prof. Dr. Herbert Gillig, Prof. Dr. Julia Eiche

Donnerstags 17:45 - 21:00 Uhr | Ab 17.03.2022 bis 30. Juni 2022 | R 0.005 / ZOOM

Wie und womit werden wir uns in der Zukunft fortbewegen? Dies ist aktuell eine der spannendsten Fragen, die von Entwicklungen wie beispielsweise der Urbanisierung, der Digitalisierung und dem demographischen Wandel geprägt wird. Im Rahmen des Kurses werden die bestehende Angebote in interdisziplinären Teams analysiert. Anschließend wird auf Basis der Bedürfnisse einer frei wählbaren Zielgruppe ein neues Produkt oder eine innovative Dienstleistung einschließlich eines umsetzbaren Geschäftsmodells im Bereich Future of Mobility entwickelt.

REAL PROJECT #5 Green Tech, Agriculture & Nutrition

 930

Thema: Food

FK10

Dozent:innen: Prof. Dr. Bettina Maisch , Prof. Dr. Verena Kaiser 

Tuesdays, 10:00 - 13:00 | March 22nd to June 21st | Online via ZOOM

Partner: King's College Nepal | Wroclaw University of Economics and Business

Feeding all people on earth remains a major challenge. In 2050, about 9.7 billion people will live on earth. According to the UN, about 690 million people are already suffering from hunger. How can we ensure effective, low-cost and sustainable forms of food production? In many supermarkets, we in Germany have an abundant supply of food, some of which has already made a lang journey. Whether these are bananas from Tanzania, beef from Argentina or avocados from Colombia. In the context of food production, transport and processing, tons of climate-damaging C02 are produced. How to ensure a sustainable production, processing and delivering of food? How can modern technologies be used to more effectively treat and, if possible, even prevent existing diet-related diseases? 

In the block seminar together with King's College Nepal and Wroclaw University of Economics and Business we will work on relevant topics, opportunities and challenges, in the context of Green Tech, Agriculture and Nutrition and develop innovative, value-added and sustainable solutions for Rural Areas in the World.

REAL PROJECT #6 Zukunft Gestalten – Stadt, Land, Zukunft

 930

Dozentinnen: F. Pichlmeier | Prof. Dr. Thomas Ackermann | Prof. Dr. Frank Palme | Prof. Dr. Kerber/Prof. Dr. Schramm | Prof. Dr. Schweigler/Fr. Lauffer | Prof. Dr. Meier-Staude | Prof. Dr. Georg Zollner | Prof. Dr. Theo Eberhard | Susanna Eder

Donnerstags, 14:00 Uhr bis ca. 17:15 Uhr | 17. März bis 30. Juni 2022 | Im Wechsel: SCE Creative Hall (Heßstr. 89) /ZOOM / tba

Partner: Deutscher Skilehrerverband, SystemIQ, Molabo GmbH, UnkEL, und weitere

Immer mehr Menschen zieht es in die Städte. Immer mehr Menschen drängen am Wochenende auf das Land. In den Städten fehlen Wohnungen und die Preise für Wohnraum explodieren. Am Land veröden Ortskerne und Leerstände sind keine Seltenheit mehr. Verkehr ist gefühlt immer und überall zu viel. Der hohe Bedarf an Ressourcen und Energie ist nach wie vor ungebrochen. Stets aufgefüllte Regale in den Geschäften und immer geöffnete Internetportale animieren weiter zum Konsum. Gleichzeitig wissen wir nicht wohin mit unseren überflüssigen Dingen.

Wie kann eine gemeinsame lebenswerte Zukunft von Stadt und Land aussehen? Wie kann gleichwertige Lebensqualität geschaffen werden? Wie kann hier und dort die Zukunft aussehen? Welche Zukunft wollen wir gestalten?

REAL PROJECT #7 DIGITALIZATION- The future of expositions

 930

Thema: Culture and Creative Industries

Lecturers: Prof. Dr. Gudrun Socher | Dr. Audrey Stolze

Tuesdays 15:00 - 18:00 | 15.03.2022 to 31.05.2021 | via Zoom
5 additional international Zoom sessions on Wednesdays: 06.04 (16-17h30), 20.04 (16-18h), 04.05 (16-17h), 18.05 (16-17h) and 08.06 (15h30-17h30)

Partner: Call a Bike, Deutsche Bahn Connect

Real Project Digitalization is an online seminar that aims to promote students entrepreneurial, digital and intercultural competences. Students learn how to work in interdisciplinary remote teams, following agile processes, developing digital prototypes and business models.

This summer semester students will re-imagine how visitors of different age groups experience expositions, museums, art galleries or fairs. This digitalization challenge is proposed by the Deutsch Bahn Connect, who is currently organizing an exposition to celebrate the 20th anniversary of „Call a Bike“ – the first bike-sharing service in Germany, and is looking for insights and foresights by collaborating with us this semester.

REAL PROJECT #8 Experiencing Bavaria in Virtual Reality

 930

Thema: Culture and Creative lndustries

Dozenten: Prof. Dr. Bettina Maisch | Prof. Dr. Marion Rauscher | Prof. Dr. Charlotte Achilles-Pujol | Andres Rueda

Mittwochs, 10.00-13.00 Uhr | 24. März bis 29. Juni 2022 | SCE Creative Hall (Heßstr. 89)

Partner: XR HUB Bavaria, DAAD

In diesem Praxisprojekt entwickeln Sie in einem interdisziplinären Team eine innovative und wertschöpfende Lösung zu einem selbstgewählten Thema der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Bayern auf Basis der VR Technologie. Dazu erstellen Sie ein überzeugendes Geschäftsmodell und ein Konzept mit einem funktionalen Prototyp Ihrer Lösung. Wir arbeiten mit der Multi-User Plattform Mozilla Hubs (https://hubs.mozilla.com/), wobei Sie Ihren Prototypen mit Mozilla Spoke erstellen. Mozilla Spoke ist ein Instrument zur Erstellung benutzerdefinierter virtueller Szenen im dreidimensionalen Raum. Vorkenntnisse sind nicht nötig! Sie sollten aber eine gewisse technische Affinität und Lust zum Ausprobieren digitaler Tools mitbringen. 

Während des Projekts werden Sie die Möglichkeit haben, virtuelle Umgebungen mittels VR Brillen auszuprobieren und ihre Prototypen zu testen. Neben den Dozent:innen unterstützen Sie diverse Gastdozent:innen durch Impulsreferate oder Workshops bei Ihrem Arbeitsprozess.

REAL PROJECT #9 Innovations in Tourism

 930

FK14

Dozenten: Prof. Dr. Michael Reitsam | Prof. Dr. Theo Eberhard

Tuesdays, 13:45 - 17:00 | 15.03.2022-07.06.2022 | Schachenmeierstr. 35, S104

Partner: Universität Pula, Kroatien

In principle every development or innovation is preceded by the recognition of a deficiency or problem, in some cases it is also the next step in a development that has already started. E.g. telephone – mobile phone – smart phone ...

Above all, we want to take up topics that are located in the areas of tourism and economy and in doing so we are guided by ecological, economic and social principles of sustainability.

REAL PROJECT #10 SOCIAL X FACTOR – SUSTAINABLE YOU

 930

FK01 | FK 06 | FK07 | FK 11 | FK 12 | FK 13 | FK 14 | MUC.DAI

Dozenten: Prof. Dr. Andrea Benze | Prof. Dr. Bettina Maisch | Prof. Dr. Martin Hobelsberger | Prof. Dr. Gudrun Socher | Prof. Dr. Wolfgang Gehra | Prof. Dr. Peter Duerr | Prof. Ralph Buchner | Prof. Dr. Daniel Ittstein | Prof. Dr. Charlotte Achilles-Pujol | Prof. Dr. Michael Reitsam | Susanna Eder

BLOCK SEMINAR 20. Juli bis 27. Juli | 9 Uhr bis ca. 18 Uhr | SCE Creative Hall (Heßstr. 89)

Zum Ende des Sommersemesters kommen jedes Jahr ca. 150 Studierende verschiedener Fakultäten in diesem speziellen Real Project zusammen, um in einem Blockseminar in interdisziplinären Teams an einer sozialen Herausforderung zu arbeiten. In nur einer Woche entwickeln sie innovative Ideen und funktionierende Prototypen. Dieses Semester geht es um das Thema SUSTAINABLE YOU. Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Medien berichten fleißig über die immer dringender werdenden globalen Herausforderungen aber auch über neue Innovationen: Politiker arbeiten an gesetzlichen Rahmenbedingungen, Unternehmen integrieren nachhaltige Aktivitäten und Ergebnisse in ihre Geschäftsberichte, immer mehr Firmen und Privatpersonen greifen das auf. Doch Hand auf‘s Herz - viele von uns erwerben mit Plastik verpackte Produkte, wir kaufen Essen und Trinken in Einmalverpackungen und fliegen in den Urlaub. Vieles ist bereits vorhanden: die langlebigen, reparierbaren, upcyclebaren Produkte, umweltfreundliche Tourismusangebote oder Läden ohne Verpackungen. Wie müssen Lösungen gestaltet sein, damit jeder einzelne – bei sich selbst angefangen – auch wirklich ein nachhaltiges Leben führt? Wie können wir umweltfreundliches Verhalten so gestalten, so dass es sexy ist, Spass macht, günstig und einfach ist? Im fakultätsübergreifenden Real Project im Blockseminarformat werden wir gemeinsam an unternehmerisch tragfähigen Ideen und Geschäftsmodellen arbeiten, die einen nachhaltig positiven Impact für Umwelt und für die Gesellschaft von morgen liefern.