Das waren unsere Gäste 2012

 

Am 4. Dezember fand in der Steelcase Creative Hall das Innovations-Café unter dem Motto „SCE Startups live erleben“ statt. Insgesamt präsentierten sich an diesem Abend 16 Teams aus der SCE Start-up-League und der Gründungsberatung und stellten ihre jeweiligen Geschäftsideen vor. Im Anschluss an die Pitches bestand die Möglichkeit, die Teams im Rahmen einer kleinen „Messe“ näher kennen zu lernen. Der Abend wurde eifrig genutzt, um zu Netzwerken und sich über aktuelle Herausforderungen in den Start-ups auszutauschen


Am 13. November stand das Thema „Marke, Muster & Patent - schütze sich, wer kann?" im Mittelpunkt des Innovationscafés. An diesem Abend gaben Simone Schäfer (Rechtsanwältin) und Elard Freiherr Schenck zu Schweinsberg (Patentanwalt) von Vossius & Partner einen einführenden Impulsvortrag in das Thema, indem sie an praktischen Beispielen Marken- und Patentschutz insbesondere für angehende Gründerinnen und Gründer erklärten. Im Anschluss gaben sie in einer interessanten Diskussion Antworten auf die vielen speziellen Fragen aus dem Publikum. Hier finden Sie die Folien zum Vortrag.


Am 9. Oktober stand im Mittelpunkt des Innovations-Cafés das Thema Crowdfunding. Zu „Finanzierungsoption Crowdfunding - Anbieter und Gründer im Dialog" referierten Herr Dr. Levin Brunner von Mashup Finance und Herr Konstantin von Keyserlingk von Munich Distillers. Herr Dr. Brunner gab dabei einen Überblick über das Thema Crowdfunding, erklärte relevante Begrifflichkeiten und erläuterte, wie der Kontakt zwischen Crowdfunding Anbieter und Gründer zustande kommen kann. Herr von Keyserlingk und Herr Kloker berichteten aus der Perspektive eines über die "Crowd" finanzierten Startups und stellten dabei auch das erste Produkt der Munich Distillers vor: den MONACO Vodka.


Am 4. September fand das Innovations-Café zum Thema „Investoren-Knigge“ statt. Monika Steger (Bayern Kapital), Christian Maerzke (Venture Stars) und Michael Streich (Bamboo Ventures) diskutierten auf dem Podium, wie sich Gründungsteams idealerweise gegenüber potenziellen Investoren verhalten sollten, welche Faktoren möglicherweise eine Investitionsentscheidung beeinflussen und welche generellen Dos und Don'ts seitens Gründern und Gründerinnen im Zusammenhang mit der Ansprache von Investoren beherzigt werden sollten. Die drei Podiumsteilnehmer waren sich einig, dass das SCE die besten Voraussetzungen dafür bietet, Gründungsteams professionell auf Investorengespräche vorzubereiten.


Am 7. August fand das Innovations-Café unter dem Motto „Biergarten-Pitch“ im Löwenbräu-Biergarten statt. Insgesamt stellten 13 Gründerinnen und Gründer ihre Geschäftsideen vor und tauschten sich anschließend zu ihren Ideen und Erfahrungen aus. Angefangen von Web-Ideen über Bio-Mode bis hin zu einem Sicherheitssystem für Gleitschirmflieger war alles dabei. Die durchweg positiven Rückmeldungen der TeilnehmerInnen haben uns darin bestätigt, dass sich ein Biergarten durchaus zum Pitchen eignet. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!


Am 3. Juli referierte Carl Ferdinand Hauer, Geschäftsführender Gesellschafter von Pixena, zum Thema Suchmaschinenoptimierung. Nach einigen Einblicken in die Funktionsweise von SEO, demonstrierte Herr Hauer anhand mehrerer Beispiele, wie suchmaschinenoptimierte und nicht suchmaschinenoptimierte Websites bei google treffsicher bzw. eben weniger eindeutig gefunden werden können. Hier finden Sie die Folien zum Vortrag. Für Interessierte hat PIXENA einen kostenlosen Website Analyzer zur Verfügung gestellt, der Ihnen dabei hilft, bei Google Ihr eigenes Ranking zu verbessern.


Am 8. Mai fand das Innovations-Café im Rahmen der Isarnetz Münchner Web-Woche statt. Thema des Abends war „Wir und das Netz – Herausforderungen und Erfolgsfaktoren von web-Gründungen“. Bei der Podiumsdiskussion standen Johannes Ditterich (Mitgründer und Geschäftsführer Limango), Andreas Guan (Mitgründer pictureplix), und Sebastian Schmidt (Gründer und Geschäftsführer CityDeal) Rede und Antwort.


Am 3. April referierte Dr. Erik Ehmann (Kanzlei Weitnauer) zum Thema „Alles was Recht ist“ und gab einen Überblick über rechtliche Aspekte einer Unternehmensgründung, von der Wahl der Rechtsform bis zur passenden Finanzierung. Im Anschluss an seinen Vortrag und seine Erläuterungen, stand Dr. Erik Ehmann den Innovations-Café Gästen für individuelle Fragen zur Verfügung. Die Kontaktdaten von Dr. Erik Ehmann und die Folien zum Vortrag finden Sie hier.