Zusage KickStart@HM-Förderung des BMBF für Hebio, ROBOTe, SALGI und Boost it

Go back

Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Start-ups über die Zusage der KickStart@HM-Förderung des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für unsere Start-up Teams Hebio (Die intelligente Logistiklösung für Ihr Lager), ROBOTe (Jedes Mal eine perfekte Oberfläche) SALGI (Nachhaltige Wasserentsalzung mit Algen) und Boost it (Elektrisiere dein Fahrrad in Minuten).

Im Rahmen der KickStart@HM-Förderung werden besonders innovative Forschungsideen mit einem Sachmittelbudget von maximal 7.500€, Unterstützung durch Beratung und dem Zugang zu den Räumlichkeiten des „StartUpLabs“ unterstützt. Im Falle unserer drei Teams bedeutet das eine Inkubatorverlängerung von 3 Monaten.

Wir stellen euch die spannenden Ideen unserer Teams vor.

Hebio
Das Team von Hebio hat festgestellt, dass in der Logistikbranche aktuell viel passiert. Immer mehr Unternehmen versuchen, ihre Lager zu automatisieren, aber es gibt keine Lösungen auf dem Markt, die klein sind und europäische Standardpaletten nutzen. Deshalb haben sie beschlossen ihr Mechatronikprojekt aus dem Hochschul-Unterricht fortzusetzen, bei dem sie einen Unterpaletten-Roboter entwickelt haben. Ihr System besteht aus zwei autonomen Gabeln, die zusammenarbeiten, um eine Palette von einem Ort zum anderen zu bewegen. Dadurch haben Kunden die Möglichkeit Ihr Lager zu automatisieren und den Platz besser zu nutzen, indem alle Lagerplätze näher zusammengeführt werden können.

ROBOTe
ROBOTe Industrial entwickelt Anlagen zur automatisierten Oberflächenbehandlung komplexer Geometrien für den Formenbau.
Bei Anwendungen von Metallformen ist deren Oberflächengüte im Bereich von späteren Sichtflächen des Endprodukts ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Bis heute müssen Oberflächenbehandlungen im Formenbau manuell von Fachkräften unter unergonomischen Bedingungen kostenintensiv durchgeführt werden. Mithilfe der Kombination von Robotik und KI können diese Prozesse kostengünstiger und effektiver angeboten werden.

SALGI
Obwohl mehr als 70% unserer Erdoberfläche von Wasser bedeckt sind, ist der Mangel an sauberem Trinkwasser einer der drängendsten Ressourcenkonflikte. Denn tatsächlich stehen nur 2,5% des gesamten Wassers als Frischwasser zur Verfügung und dies zumeist in den wirtschaftlich starken Regionen die klimatisch begünstigt sind. Das Ziel von SALGI ist es, dieser Wasserknappheit entgegenzuwirken, jedoch nicht durch den Einsatz von energieintensiven und umweltschädlichen Verfahren. Sie setzen auf biologische Prozesse, die sich über Jahre entwickelt haben. Sie kultivieren Algen in Salzwasser, die aufgrund ihrer Eigenschaften kontinuierlich Salz aufnehmen und somit Salzwasser in sauberes Wasser wandeln.

Boost it
Boost It ist der nächste logische Schritt in der E-Mobilität. Durch ihren leicht installierbaren Elektrifizierungs-Bausatz machen sie die Vorteile der elektrischen Fortbewegung für jeden Radfahrer und nahezu jedes Fahrrad greifbar. Sie bieten eine bezahlbare und nachhaltige Alternative zu herkömmlichen E-Bikes, die jedem die Tür zur elektrischen Fortbewegung öffnet. Ihre Vision ist es, die Mobilitätslandschaft, ob urban oder ländlich, radikal zu demokratisieren und zugänglicher zu gestalten. Warum sich mit weniger zufrieden geben, wenn die Zukunft der Fortbewegung nur einen 'Boost' entfernt ist?

Wir wünschen den Teams alles Gute und freuen uns Euch auf eurem spannenden Weg zu begleiten.

Hast du ein innovatives Vorhaben? Jetzt bewerben und selbst Teil der Start-up League werden!
Komm zum Gründen ans Strascheg Center der Hochschule München. Wir freuen uns, mit dir diesen aufregenden Weg zugehen!