PRECELERATOR

Der Precelerator ist unser Community Space for Entrepreneurship & Prototyping.
 

Bei uns kannst du:

  • neue Leute kennenlernen
  • innovative Tools & Gadgets ausprobieren
  • eigene Fähigkeiten trainieren
  • gemeinsam Projekte realisieren
  • kostenfrei Prototypen bauen

Aktuelle Precelerator Events

Short facts

Was ist der Precelerator?

Der Precelerator nennt sich selbst “Community Space for Entrepreneurship & Prototyping”.

“Eigenständigkeit” ist unser Kernthema. Wir helfen allen Studierenden die jetzt loslegen möchten, selbständig oder im Team ihr ganz eigenes Projekt durchzuziehen.

Für wen?

Den Precelerator können alle Angehörige der Hochschule München nutzen. Im Besonderen Maße richtet sich der Precelerator an die Studierenden.

Woher der Name?

Precelerator setzt sich zusammen aus “Pre-” und “Accelerator”, bedeutet also frei übersetzt “Vor-Beschleuniger”. “Accelerator” ist im Startup-Jargon meist ein Programm und oft auch ein Ort, in dem junge Startups sehr konzentriert ihre Ideen in Unternehmen verwandeln. Der Pre-celerator setzt davor an. Wir unterstützen Dich Ideen zu finden und zu entwickeln, ein Team aufzustellen und eventuelle Wissenslücken zu schließen.

Was bietet der Precelerator?

Wir bieten Dir individuelle Beratung, eine High-Tech Werkstatt, viele coole Skill Workshops, einen Coworking Space mit ausgestatteten Arbeitsplätzen. Wir helfen neue Communities und Projekte zu entwickeln (wie z.B. die Hydroponik Community oder VR Community) und helfen vorhandenen Communities bei der Umsetzung (wie z.B. das Eat Your Campus - Hochbeet Projekt).

Warum sollte ich den Precelerator besuchen?

Dafür gibt es viele Gründe - kleine und große. Komm vorbei, wenn Du einfach mal Startup-Luft schnuppern willst. Komm vorbei, wenn Du Dich durch viele coole Projekte inspirieren lassen möchtest. Und komm vor allem vorbei, wenn Du eine Idee hast, die Dich treibt, von der Du aber noch nicht weißt, wie Du sie umsetzen sollst.

Wo ist der Precelerator?

Wir sitzen im W-Gebäude in der Lothstraße 21. Wusstest Du, dass sich die Hochschule München ein ganzen Gebäude leistet, das allen Studierendeninitiativen und Student:innen, die ein Projekt umsetzen wollen, ein Heim bietet? Das solltest Du Dir dringend mal ansehen…

 

FOLLOW US ON INSTA :-)

Auf unserer Instagram-Seite findet ihr Stories, News & Videos zu den Highlights, Projekten und Events im Community Space.

Precelerator

Impressionen

aus unserem Community Space for Entrepreneurship & Prototyping

Ich bin gleich zu Studienbeginn zum Precelerator gekommen, weil ich andere Studierende über meinen Fachbereich hinaus treffen wollte. Ich hab Gleichgesinnte gesucht, Leute die auch etwas machen wollen und anpacken wollen und bin fündig geworden. Jetzt sind wir ein Team von drei Studierenden und einem Alumni und haben im vergangenen Semester den Bau einer Hydroponik-Anlage geplant und einen Prototyp gebaut. Das hat Riesenspaß gemacht. jetzt sind wir in der Umsetzung der Anlage.


Alina K. studiert Regenerative Energien - Elektrotechnik im 3. Semester an der HM
 

Der Precelerator ist ein toller Ort, um kreativ und produktiv zu werden. Egal ob ich konzentriert an einer Hausarbeit schreiben oder mich eher handwerklich betätigen möchte, hier ist immer Platz und ein großes Angebot an Workshops. Besonders mag ich den Austausch im Gebäude: man findet immer jemanden für ein interessantes Gespräch.

Anna K. studiert Management Sozialer Innovationen im 6. Semester an der HM

Eines wußte ich schon immer: Ich will mal Unternehmer werden. Im Moment suche ich noch nach einer Idee. Im Precelerator kommt man gut in Kontakt mit den Start-ups der HM. Echt cool und inspirierend. 


Johannes B. studiert Wirtschaftsingenieurwesen im 5. Semester an der HM

Workshops & Events

Bei uns im Precelerator finden eine Vielzahl von frei zugängigen Workshops und regelmäßig offene Events statt. Hier findest du Beschreibungen unserer Workshops und Veranstaltungen und Links zur Anmeldung. 

ALLE WORKSHOPS & EVENTS DES PRECELERATORS

Make & Create: C.Lab Werkstatteinweisung

Wann: Di. 04.10.2022; 17:00-18:00 Uhr

>> zur Anmeldung

find out more

Sticker Bomb Workshop

Wann: Di. 18.10.2022; 15:00-18:00 Uhr

>> zur Anmeldung

find out more

Personality Gym: Optimismus

Wann: Do. 20.10.2022; 11:00-12:00 Uhr

>> zur Anmeldung

find out more

Make Your Own Shirt: Siebdruck Session

Wann: Fr. 21.10.2022; 15:00-18:00 Uhr

>> zur Anmeldung

find out more

Night of the Start-up League im Innovations-Café

Wann: Di. 25.10.2022; 18:00-20:00 Uhr

>> zur Anmeldung

find out more

Let's start-up: Wie werde ich Gründer:in

Wann: Do. 27.10.2022; 14:00-15:00 Uhr

>> zur Anmeldung

find out more

Mitmach-Communities & News

Ohne Idee, aber motiviert? Stöbere durch die unten vorgestellten Projekte und finde ein Team, das deine Skills braucht!

Du hast eine Idee, aber dir fehlt das Team zur Realisierung? Stelle dein Projekt vor und erreiche andere Studierende an der HM!

Projekt einreichen

EatYourCampus

Urban Gardening Projekt an der Hochschule München

find out more

Personality Gym

Unternehmen werden von Menschen gemacht! In diesem Workshop Format geht es um Dich!

find out more

Angebote des Precelerator

Mit dem Precelerator schafft die Hochschule und das SCE, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, einen offenen Kreativraum zum Experimentieren und Umsetzen eigener Ideen, in dem verantwortungsvolles unternehmerisches Denken und Handeln vermittelt werden soll.

Die Angebote des Community Space for Entrepreneurship & Prototyping gliedern sich in die fünf Bereiche Connect, Play, Train, Create & Make.

Connect.

Der Precelerator bringt Ideensucher:innen und Interessierte mit Fachexpert:innen und Ideengeber:innen zusammen. Damit ist er der ideale Co-Working Space, an dem alle Fakultäten zusammenkommen und sich austauschen können.

  • Kontakte und Netzwerk  über das SCE und die HM 
  • Vernetzung und Inspiration  durch die Precelerator Projektwand

Play.

 

Im Precelerator erlernst du spielerisch den Umgang mit moderner Technik und Ansätzen.

  • Gadgets  zum Ausprobieren
  • Spielerische Formate  Wettbewerbe, Hackathons und Games rund um Entrepreneurship & Prototyping 

Train.

 

Der Precelerator stellt Ressourcen, Ansprechpartner:innen und Anregungen bereit, mithilfe derer du die für dein Projekt notwendigen Skills aneignen kannst.

  • Ressourcen und Anregungen  rund um Entrepreneurship und Entrepreneurial Thinking
  • Workshops und Formate  um deine Ideen gezielt weiterzuentwickeln

Create.

 

Im Precelerator kannst du deine erworbenen Methoden und Kompetenzen auf eigene Ideen, unternehmerische Vorhaben und Geschäftsmodelle übertragen.

  • Co-Working Spaces  zum Arbeiten an deiner Idee
  • Technische Beratung  zur Umsetzungvon Prototypen (egal ob digital oder analog)

Make.

Der Precelerator versteht sich als Ort, an dem Neues geschaffen wird - seien es innovative Geschäftsmodelle, digitale Technologien oder gefertigte Prototypen.

  • Werkzeuge und Werkstatt-Maschinen  Holz-, Metall- und Elektrowerkstatt
  • Modernste IT-Ausstattung  High-End Rechner, Filmstudio, VR-Brillen, etc.

Powered by:

Unsere Werkstattpartner:

Wir kooperieren eng mit einer Reihe von Werkstätten, um euch mit Anlaufstellen im Hochschul-Umfeld zu vernetzen!

Team & Kontakt

Prof. Dr. Herbert Gillig Leitung Gründungsförderung

T: 089 1265 3218

herbert.gillig@sce.de

Prof. Dr. Herbert Gillig ist Professor für Entrepreneurship an der Hochschule München (Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen) und leitet die Aktivitäten des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) im Bereich Gründungsförderung. Er engagiert sich in der „Denkfabrik Gründerhochschule“ und ist im Vorstand bei GründerRegioM.

Herbert Gillig hat Wirtschaftsingenieurwesen mit Diplomabschluss und darauf aufbauend mit Masterabschluss (MBA and Eng.) an der Hochschule München und der Grenoble Ecole de Management (Frankreich) studiert. Anschließend hat er im Bereich Innovationsmanagement an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht promoviert. Seine Berufserfahrung hat er zum einen als Gründerberater und Projektmanager bei der SCE GmbH gesammelt, wo er den Bereich Gründungsförderung aufgebaut und die Gesamtentwicklung des SCE wesentlich mitgestaltet hat. Zum anderen war er selbst als Unternehmer aktiv und konnte durch die Umsetzung einer eigenen Geschäftsidee und die Tätigkeit als Berater im Bereich IT und Organisation wertvolle Erfahrungen sammeln.

Sein besonderes Interesse gilt den Themenfeldern Open Innovation, Effectuation, Geschäftsmodelle und Innovationsprozesse in Start-ups.

Ausgewählte Veröffentlichungen (viele davon als Volltext) sind unter Researchgate abrufbar.

Martin Laarmann Leitung Precelerator

T: 089 1265 3242

Linkedin martin.laarmann@sce.de

Martin Laarmann ist seit Juli 2020 Projektleiter des Precelerator Projekts, dem "Fitnessstudio" für Innovation und Entrepreneurship, Prototyping und Neue Technologien für alle Angehörigen der Hochschule München.

Der studierte Diplom Ingenieur der Architektur (TU Darmstadt) ist Experte für Innovations-Communities, Innovation Spaces und Coworking und war u.a. maßgeblich für den  Aufbau, Entwicklung und Betrieb des Startupcenters Werk1 München verantwortlich. Zudem beriet er zahlreiche staatliche Institutionen, Gemeinden und Unternehmen wie z.B. Murnau am Staffelsee (Innovationsquartier Murnau) und Audi AG (Audi X-LAB in Ingolstadt).

Martin ist ausserdem Geschäftsführer der Make Germany GmbH, einem Social Enterprise zur Förderung und Vernetzung des Maker-Movements, das Süddeutschlands größtes Makerfestival "MAKE MUNICH" ausrichtet.

Sein Fokus ist die Förderung des "Just-make-it" Mindset, "Bottom-up" Entrepreneurship und kreativer Communities.

Marlene Lux Gründungsförderung

T: 089 1265 3233

Linkedin marlene.lux@sce.de

Marlene Lux ist seit Oktober 2021 Teil des Teams der Gründungsförderung am Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE). Als Start-up Beraterin hilft sie Gründungsinteressierten und Start-up’s von der ersten Idee bis zur Marktreife. 

Nach ihrem Wirtschaftsrecht (B.LL.) und Betriebswirtschaft (M.Sc.) Studium, an der HAW Landshut und Napier University, arbeitete sie zwei Jahre in der Management Beratung einer Unternehmensberatung, bevor sie ein Unternehmen im B2B Software Bereich gründete.

Anschließend absolvierte sie eine Weiterbildung zum Start-up Consultant und berät seitdem in der Gründungsförderung am SCE Gründungsinteressierte und Start-ups beim Aufbau Ihrer Unternehmungen. Sie organisiert außerdem den jährlichen Investorentag und verantwortet den Betrieb und die Weiterentwicklung des Inkubators.

Benjamin Satzger Experte IT Prototyping Linkedin benjamin.satzger@sce.de
Julian Kern Experte Prototypenbau Linkedin julian.kern@sce.de